ann20011-de-be — Mitteilung

Bewerbungen für das Sommer-AstroCamp 2020 sind bald möglich

31. März 2020

Bewerbungen für das von der ESO unterstützte Sommer-AstroCamp 2020 sind ab 1. April 2020 möglich. Das AstroCamp ist ein akademisches Programm im Bereich der Astronomie und Physik, das vom Zentrum für Astrophysik der Universität von Porto (CAUP) organisiert wird und Neugier und kritisches Denken anregen soll. Das Camp findet vom 9. bis zum 23. August 2020 in einer ruhigen Umgebung statt, abseits des Stresses der städtischen Zentren. Das Programm richtet sich an Sekundarschülerinnen und Schüler aus 42 verschiedenen Ländern, darunter alle Mitgliedsländer der ESO sowie Kanada und die Vereinigten Staaten, in einem ihrer letzten drei Jahre vor der Hochschulausbildung befinden.

Die öffentliche Präsentation des AstroCamps 2020 fand am 22. Februar statt. Das Präsentationsvideo ist hier verfügbar.

Studenten aller Hintergründe werden zusammenkommen und zwei Kurse belegen, die aus täglichem Unterricht, Aufgaben und einer Abschlussprüfung bestehen. Einige weitere Höhepunkte sind:

  • Die Beobachtung des dunklen Nachthimmels mit dem bloßen Auge und mit Teleskopen (einschließlich des Perseid-Meteorschauer);
  • Skype-Gespräche mit Astronomen und Physikern aus verschiedenen Ländern;
  • Ein Computer-Projekt, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit Daten von den weltbesten Teleskopen arbeiten können;
  • Soziale Aktivitäten wie Wandern, Sport sowie Film- und Dokumentarfilme.

Bewerbungen für das Sommer-AstroCamp 2020 sind vom 1. bis 30. April 2020 möglich. Ein Motivationsschreiben ist erforderlich, zusammen mit einem Empfehlungsschreiben und einem aktuellen schulischen Leistungsnachweis. Die in die engere Wahl kommenden Kandidatinnen und Kandidaten, die nach ihrer Motivation und ihren akademischen Leistungen ausgewählt werden, werden am Wochenende vom 30. bis 31. Mai zu einem Skype-Interview eingeladen. Den erfolgreichen Kandidatinnen und Kandidaten werden um den 3. Juni herum Plätze angeboten. Sie müssen ihre Teilnahme bis zum 12. Juni 2020 bestätigen und die erforderlichen Unterlagen ausfüllen. Für Studenten in portugiesischen Schulen wird das Camp keine Kosten verursachen, während für andere Schülerinnen und Schüler die Campgebühr 400 € beträgt. Die vollständigen Regularien der Veranstaltung befinden sich auf der Camp-Webseite.

Die Bewerberin bzw. der Bewerber mit der besten Bewerbung aus einem der ESO-Mitgliedsländer gewinnt ein Stipendium der ESO, das die Einschreibegebühr umfasst (Wert ca. 400 €, deckt alle Kosten vor Ort wie Vollpension, alle Campaktivitäten und Materialien, Transport vom / zum Flughafen Porto und Versicherung ab). Internationale Reisen zum Flughafen Porto sind nicht inbegriffen.

Haftungsausschluss: Die Kandidaten werden gebeten, zu beachten, dass sich die Organisatoren je nach Entwicklung des COVID-19-Ausbruchs in Europa das Recht vorbehalten, das Sommer-AstroCamp als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für die Mitarbeiter und Teilnehmer des Camps abzusagen. Die Organisatoren könnten erwägen, das Camp virtuell abzuhalten. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit zur Verfügung gestellt.

Links

AstroCamp-Webseite

Kontaktinformationen

Carlos Martins
AstroCamp organiser
Email: astrocamp@astro.up.pt

Wolfgang Vieser
ESO Supernova Education Coordinator
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6183
Email: wvieser@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann20011

Bilder

Astrocamp-Poster
Astrocamp-Poster