Erläuterung wie das Magnetfeld eines Sterns das emittierte Licht beeinflusst

Diese Animation zeigt, was bei der Bildung eines Sonnenflecks (oder Sternflecks) passiert, wenn die Stärke des Magnetfelds zunimmt: Das Licht des Sternflecks unterliegt zunehmend dem Zeeman-Effekt. Die dunklen Spektrallinien im Spektrum des emittierten Lichts spalten sich in drei Komponenten auf. Dieser Polarisationseffekt ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Detektion und Vermessung stellarer Magnetfelder für Astronomen.

Bildnachweis:

ESO/L. Calçada

Über das Video

ID:esocast76b
Sprache:de-at
Veröffentlichungsdatum:25. September 2015 11:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann15071
Dauer:47 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt


HD


Groß

Großes QT
12,4 MB

Mittel

Video-Podcast
9,4 MB

For Broadcasters


Siehe auch