Blick in einen kristallklaren Himmel

Das La-Silla-Observatorium der ESO kann mit sehr vielen wolkenlosen Nächten im Jahr aufwarten. Nicht selten sieht man unsere Milchstraße mit ihren Milliarden von Sternen so prachtvoll wie auf diesem Bild. Die Kuppel im Vordergrund beherbergt ein 60-Zentimeter-Teleskop das zum ExTrA-Projekt gehört, welches gegen Ende 2017 sein erstes Licht sah.

Diese kleine Gruppe von Teleskopen dient in erster Linie der Suche nach Exoplaneten, deren Bahn so liegt, dass sie ihren Mutterstern, vorzugsweise einen Roten Zwerg, ab und an verdunkeln. Das Projekt zielt darauf ab, möglichst viele solcher Transit-Exoplaneten zu finden, einschließlich solcher, die etwa Erdgröße haben und sich in der habitablen Zone befinden, sowie ihren Aufbau und ihre Zusammensetzung zu bestimmen. Diese Planeten werden dann anschließend von den weltweit größten Teleskopen näher unter die Lupe genommen, um ihre Atmosphären zu analysieren.

Bildnachweis:

Über das Bild

ID:potw2024a
Sprache:de-ch
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:15. Juni 2020 06:00
Größe:7600 x 7500 px

Über das Objekt

Name:ExTrA, Milky Way
Typ:Unspecified : Sky Phenomenon : Night Sky : Milky Way
Unspecified : Technology : Observatory : Telescope

Bildformate

Großes JPEG
15,5 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
332,6 KB
1280x1024
559,0 KB
1600x1200
837,3 KB
1920x1200
1,0 MB
2048x1536
1,3 MB

 

Siehe auch