Das VLT Survey Telescope - das größte Teleskop der Welt für Durchmusterungen im sichtbaren Licht

Das VLT Survey Telescope (VST) ist ist das neueste Teleskop am Paranal-Observatorium der ESO in der Atacamawüste im Norden Chiles. Es ist in einem Schutzbau in unmittelbarer Nachbarschaft zu den vier Hauptteleskopen des VLT auf dem Gipfel des Cerro Paranal, an einem der besten Beobachtungsplätze der Erde. Das VST ist ein Weitfeld-Teleskop mit einem Hauptspiegeldurchmesser von 2,6 Metern und einem Gesichtsfeld, das dem doppelten Durchmesser der Vollmondscheibe entspricht. Das VST ist das größte speziell für Himmelsdurchmusterungen im sichtbaren Licht konstruierte Teleskop der Welt. Das VST wurde vom INAF–Osservatorio Astronomico di Capodimonte in Neapel (Italien) als Teil eines Joint Ventures zwischen INAF und der ESO entworfen und gebaut.

Bildnachweis:

ESO/G. Lombardi (glphoto.it)

Über das Bild

ID:eso1119c
Sprache:de-ch
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:8. Juni 2011 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1119
Größe:3340 x 5094 px

Über das Objekt

Name:VLT Survey Telescope
Typ:• Unspecified : Technology : Observatory : Telescope
• X - Survey Telescopes

Mounted Image

Bildformate

Großes JPEG
4,7 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
370,3 KB
1280x1024
566,6 KB
1600x1200
768,2 KB
1920x1200
879,1 KB
2048x1536
1,1 MB

Siehe auch