Die Nacht senkt sich über den Paranal

Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade einen wunderschönen Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Cerro Paranal beobachtet. Wenn die Atacama-Wüste ruhig in der Nacht versinkt, öffnen sich die leistungsstarken Augen vom Very Large Telescope der ESO. Mit diesem spektakulären 360°-Panorama können Sie sich den Anblick vorstellen, den Sie nahe am südlichen Rand der VLT-Plattform haben würden.

Im Vordergrund öffnet sich das vierte VLT-Hilfsteleskop (AT4). Zur Linken ist die Sonne gerade über dem Pazifischen Ozean untergegangen – wie üblich hinter Wolken unterhalb der Höhe des Paranals. Über dem Rest der Plattform sind die weiteren drei Hilfsteleskope vor den Schutzbauten der vier 8.2-Meter Hauptteleskope sichtbar. Die Residencia und andere Bauten des Basislagers sind in geringer Entfernung nahe des rechten Bildrands zu erkennen.

Wenn die Nacht beginnt, taucht man in tiefe Stille ein, selten unterbrochen durch den Wind oder die gleichmäßige Bewegung dieser riesigen Maschinen. Es ist schwer zu glauben, dass im VLT-Kontrollgebäude hohe Aktivität herrscht. Das Gebäude liegt am Berghang knapp unterhalb der Plattform in Richtung des Sonnenuntergangs. Dort beginnen Astronomen und Techniker die ersten Beobachtungen der Nacht.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:potw1235a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:27. August 2012 10:40:00
Größe:50216 x 5993 px

Über das Objekt

Name:Panorama, Paranal, Very Large Telescope
Typ:• Solar System : Sky Phenomenon : Light Phenomenon : Sunrise-Sunset
• Unspecified : Technology : Observatory
• X - Paranal

Bildformate


Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
179,9 KB
1280x1024
298,1 KB
1600x1200
433,8 KB

Siehe auch