Wählen Sie Ihre Sprache:

NGC 2467 und seine Umgebung

Himmelsregion um den Sternhaufen NGC 2467 im südlichen Sternbild Puppis (das Hinterdeck). Dabei handelt es sich um eine besonders aktive Sternentstehungsregion mit einem Alter von nur wenigen Millionen Jahren, in der am laufenden Band neue Sterne in großen Wolken aus Gas und Staub geboren werden. Die Aufnahme, die wie ein farbenfrohes kosmisches Gespenst oder auch wie ein großer Himmels-Mandrill wirkt, enthält die beiden offenen Sternhaufen Haffner 18 (Bildmitte) und Haffner 19 (rechts der Bildmitte innerhalb der kleinen, rosaroten Region - das untere Auge des Mandrills) sowie ausgedehnte Bereiche gefüllt mit ionisiertem Gas. Der helle Stern in der Mitte des größten rosaroten Gebietes am unteren Bildrand ist HD 64315, ein massereicher junger Stern, der mit dafür sorgt, das Aussehen des gesamten Nebelgebietes zu formen.

Dieses Bild ist aufgezogen im ESOshop erhältlich.

Herkunftsnachweis:

ESO

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso0544a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:25. Dezember 2005
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso0544
Größe:10557 x 10557 px

Über das Objekt

Name:NGC 2467
Typ:• Milky Way : Nebula : Type : Star Formation
• X - Nebulae
Entfernung:13000 Lichtjahre
Constellation:Puppis

Mounted Image

Image Formats

Büyük JPEG
73,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
529,2 KB
1280x1024
843,4 KB
1600x1200
1,2 MB
1920x1200
1,4 MB
2048x1536
1,9 MB

Koordinaten

Position (RA):7 52 19.33
Position (Dec):-26° 26' 29.80"
Field of view:29.77 x 29.77 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.0° rechts zur Vertikale
Ansicht in WorldWide Telescope:
View in WorldWide Telescope

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
451 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
V
539 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
R
651 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
OIII
502 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
H-alpha
658 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Ultraviolett
U
340 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI

Siehe auch