Kometen und Sternschnuppen tanzen über dem Paranal

Diese beeindruckende Aufnahme stammt von Gabriel Brammer, einem der ESO-Fotobotschafter, und zeigt einen Sonnenuntergang am Paranal-Observatorium zusammen mit zwei Kometen, die sich am südlichen Himmel bewegen. Nahe dem Horizont auf der rechten Seite des Bildes zeigt Komet C/2011 L4 (PANSTARRS), der hellere der zwei Kometen, einen hellen Schweif, der hauptsächlich aus im Sonnenlicht reflektierenden Staubpartikeln besteht. In der Bildmitte, knapp über der rechten Bergflanke des Cerro Paranal, sieht man eine grünliche Koma, die neblige Hülle um den Kern des Kometen C/2012 F6 (Lemmon), der ein deutlich schwächerer Schweif folgt. Die grüne Farbe entsteht durch die Ionisation von Gas in der Koma durch das Sonnenlicht. Man könnte meinen, dass ein dritter Komet auf dem Foto sichtbar ist, aber das helle Objekt zwischen den Kometen Lemmon und PANSTARRS ist eine Sternschnuppe, die gerade zur richtigen Zeit und am richtigen Ort über den Himmel flitzt.

Bildnachweis:

ESO/G. Brammer

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:potw1310a
Sprache:de-at
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:11. März 2013 10:00:00
Größe:5828 x 3891 px

Über das Objekt

Name:C/2011 L4 (PanSTARRS), C/2012 F6 (Lemmon)
Typ:• Solar System : Interplanetary Body : Comet
• X - Paranal

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
242,9 KB
1280x1024
410,4 KB
1600x1200
610,5 KB
1920x1200
739,3 KB
2048x1536
1005,7 KB

Siehe auch