VST-Bild des Herkules-Galaxienhaufens

Dieses neue Bild, aufgenommen mit dem VLT Survey Telescope (VST), zeigt eine Vielzahl wechselwirkender Galaxien im jungen Herkules-Galaxienhaufen. Die Schärfe des Bildes und die Tatsache, dass mit dieser Aufnahme in weniger als drei Stunden Beobachtungszeit eine so große Zahl von Objekten – verteilt über ein Feld von einem Quadratgrad – abgebildet werden konnte, demonstrieren die überragenden Möglichkeiten, die das VST und seine Kamera OmegaCAM den Astronomen zur Erforschung unserer kosmischen Umgebung bieten. Dieses Bild zeigt nur einen Ausschnitt aus dem Gesichtsfeld des VST.

Bildnachweis:

ESO/INAF-VST/OmegaCAM. Acknowledgement: OmegaCen/Astro-WISE/Kapteyn Institute

Über das Bild

ID:eso1211a
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:7. März 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1211
Größe:17865 x 12361 px

Über das Objekt

Name:Abell 2151
Typ:• Local Universe : Galaxy : Grouping : Cluster
• X - Galaxy Clusters
Entfernung:z=0.036 (Rotverschiebung)
Sternbild:Hercules

Bildformate

Großes JPEG
285,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
311,0 KB
1280x1024
487,2 KB
1600x1200
681,1 KB
1920x1200
798,7 KB
2048x1536
1,0 MB

Koordinaten

Position (RA):16 5 15.03
Position (Dec):17° 44' 54.70"
Field of view:59.49 x 41.18 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 89.8° rechts zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Infrarot
i
798 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
r
670 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
g
520 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM

 

Siehe auch