ann21001-de — Mitteilung

Neue Website für das Extremely Large Telescope der ESO online gestellt

14. Januar 2021

Die ESO hat eine neue Website ins Leben gerufen, die eine Fülle von Informationen über ihr Extremely Large Telescope (ELT) bereitstellt, ein zukünftiges Observatorium, das das Universum von der chilenischen Atacama-Wüste aus untersuchen wird. Die Website wurde für ein weit gefächertes Publikum erstellt. Sowohl die breite Öffentlichkeit als auch Astronomie-Experten können sich auf der Website über das neue Teleskop, seine Instrumente und die Möglichkeiten, die es für unser Wissen über den Kosmos bietet, informieren.

Die Website stellt einige der wichtigsten wissenschaftlichen Fragen vor, die die Astronomen mit dem ELT beantworten wollen, ergänzt durch eindrucksvolle Bilder des Teleskops, seiner umgebenden Struktur und seiner verschiedenen Instrumente und Spiegel. Außerdem gibt es interessante Fakten über das ELT, das mit einem 39-Meter-Hauptspiegel das größte Teleskop für sichtbares und infrarotes Licht der Welt sein wird, sowie einen Überblick über die Geschichte dieses ehrgeizigen und anspruchsvollen Teleskops und eine Zeitleiste mit einigen der wichtigsten Meilensteine des Projekts.

Dies ist eine weitere spannende Entwicklung in der Geschichte des ELT, das noch in diesem Jahrzehnt das erste Licht sehen soll. Die neue Website bietet die perfekte Möglichkeit, sich über zukünftige Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem Teleskop auf dem Laufenden zu halten und mehr über die Wissenschaft, die Technologie und die Menschen zu erfahren, die zu seinem Fortschritt beigetragen haben.

Jede Seite der Website wurde sorgfältig so angeordnet, dass der Benutzer zuerst auf die allgemeinsten Informationen stößt: Durch das Lesen des Textes oben auf jeder Seite kann er leicht ein breites Verständnis des ELT gewinnen, einschließlich Übersichten über seine einzelnen Komponenten, Instrumente und wissenschaftlichen Anwendungsfälle. Für detailliertere oder technische Informationen kann der Benutzer einfach zum unteren Ende der Seite scrollen, wo die spezifischeren Details über das Projekt – die wahrscheinlich für Astronomen und Ingenieure von größtem Interesse sind – präsentiert werden.

Die neue Website hat ein responsives Design, das heißt, sie funktioniert reibungslos auf allen Geräten: Laptops, Desktops, Smartphones und Tablets. Sie bietet eine informative und ansprechende Benutzeroberfläche für alle, die sich für das Teleskop interessieren, das unser Wissen über das Universum dramatisch verändern wird.

Jede neu gestartete Website hat wahrscheinlich unentdeckte Fehler oder Pannen und unsere neue ELT-Website ist da keine Ausnahme, trotz umfangreicher Tests vor dem Start. Wenn Sie Probleme mit der Website feststellen, melden Sie diese bitte an information@eso.org.

Wir sind den vielen Menschen innerhalb und außerhalb der ESO dankbar, die die ELT-Website möglich gemacht haben.

Links

Kontaktinformationen

Mariya Lyubenova
ESO Head of Media Relations
Garching bei München, Germany
Email: Mariya.Lyubenova@eso.org

Michele Cirasuolo
ESO ELT Programme Scientist
Garching bei München, Germany
Email: mciras@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann21001

Bilder

Willkommen auf elt.eso.org
Willkommen auf elt.eso.org