eso9310de-be — Bildveröffentlichung

Das ESO Schmidt-Teleskop

20. August 1993

Diese Aufnahme zeigt das 1-m Schmidt-Teleskop der ESO Sternwarte auf dem Berg La Silla in der chilenischen Atacama-Wüste. Es wurde 1972 im Betrieb genommen und ist eines der größten Instrumente seiner Art in der Welt

Dieses photographische Teleskop ermöglicht es lichtschwache Objekte eines vergleichsweise großen Himmelsfeldes auf eine großformatige Filmplatte zu belichten. Während der langen, oft mehrstündigen Belichtungen der Platten wird das Teleskop durch eine computergesteuerte Nachführautomatik auf Position gehalten. Dadurch werden die auf der Photoplatte erfaßten Himmelsobjekte scharf abgebildet - jede Platte kann viele Millionen Sterne, Galaxien und Nebel enthalten.

Das Schmidt-Teleskop wird hauptsächlich zur Erstellung von Himmelsdurchmusterungen und für Überwachungsarbeiten verwendet. Genau diese Themen behandelt das IAU Symposium 161 "Astronomy from Wide-field Imaging" welches vom 23. bis 27. August 1993 in Potsdam stattfindet.

Dies ist eine Übersetzung der ESO-Pressemitteilung eso9310.

Über die Pressemitteilung

Pressemitteilung Nr.:eso9310de-be
Name:ESO 1-metre Schmidt telescope, La Silla
Typ:• X - La Silla
• X - Chile

Siehe auch