Präsident Piñera begutachtet ALMA-Komponenten

Am 13. März 2013 wurde das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) in einer offiziellen Zeremonie in den chilenischen Anden eröffnet. Die Feier anlässlich der  Fertigstellung aller wesentlichen Systeme des gigantischen Teleskops würdigt den Übergang vom Bauprojekt zum vollwertigen Observatorium.

Das Bild zeigt den chilenischen Präsidenten und Ehrengast der Zeremonie, Sebastián Piñera, bei bei der Begutachtung ausgefeilter ALMA-Hardware. Im Bild sind von links nach recht zu sehen: David Rabanus, Manager der Instrumentengruppe bei der ALMA-Ingenieursabteilung, ESO-Generaldirektor Tim De Zeeuw, Präsident Sebastián Piñera, Lars Nyman, Leiter der wissenschaftlichen Operationen von ALMA, und ALMA-Direktor Thijs de Graauw.

Bildnachweis:

ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)

Über das Bild

ID:eso1312b
Sprache:de-be
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:13. März 2013 18:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1312
Größe:3888 x 2592 px

Über das Objekt

Name:Atacama Large Millimeter/submillimeter Array
Typ:• Unspecified : Technology : Observatory
• X - People and Events
• X - ALMA

Bildformate

Großes JPEG
2,6 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
287,7 KB
1280x1024
440,9 KB
1600x1200
616,0 KB
1920x1200
730,7 KB
2048x1536
974,2 KB

Siehe auch