VISTA-Gigapixelmosaik der Zentralregion der Milchstraße

Diese atemberaubende Aufnahme der zentralen Bereiche unserer Milchstraße wurde mit dem VISTA-Durchmusterungsteleskop am Paranal-Observatorium der ESO in Chile gewonnen. Das riesige Bild besteht aus 54.000 x 40.500 Pixeln, insgesamt also über 2 Milliarden Pixeln. Es wurde aus tausenden Einzelbelichtungen, die mit VISTA durch drei verschiedene Nahinfrarotfilter aufgenommen wurden, zu einem gewaltigen Mosaik zusammengesetzt. Die zugrundeliegenden Daten sind Teil der öffentlich zugänglichen VVV-Durchmusterung, mit der im Zentralbereich der Milchstraße so viele Sterne wie nie zuvor untersucht werden. Da die VISTA-Kamera für infrarotes Licht empfindlich ist, kann sie einen Blick durch den für Beobachtungen mit sichtbarem Licht weitgehend undurchsichtigen Staubschleier werfen, der das Zentrum der Milchstraße verbirgt. Auch in der VISTA-Aufnahme sind allerdings noch etliche undurchsichtige Staubfilamente zu sehen.

Das gesamte Bild ist viel zu groß, als dass es sich bei voller Auflösung komfortabel am Monitor darstellen ließe. Den besten Eindruck vermittelt daher die Zoomfunktion.

Bildnachweis:

ESO/VVV Survey/D. Minniti
Acknowledgement: Ignacio Toledo, Martin Kornmesser

Über das Bild

ID:eso1242a
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:24. Oktober 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1242
Größe:108199 x 81503 px

Über das Objekt

Name:Milky Way, Milky Way Galactic Centre
Typ:• Milky Way
• Milky Way : Galaxy : Component : Center/Core
• X - Galaxies

Bildformate


Skalierbar


BitTorrent Download


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
415,6 KB
1280x1024
725,7 KB
1600x1200
1,1 MB
1920x1200
1,4 MB
2048x1536
1,9 MB

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Infrarot
J
1.25 μm Visible and Infrared Survey Telescope for Astronomy
VIRCAM
Infrarot
H
1.65 μm Visible and Infrared Survey Telescope for Astronomy
VIRCAM
Infrarot
Ks
2.15 μm Visible and Infrared Survey Telescope for Astronomy
VIRCAM

Siehe auch