Wählen Sie Ihre Sprache:

Künstlerische Darstellung des Quasars 3C 279

Dies ist eine künstlerische Darstellung des Quasars 3C 279. Astronomen haben erstmals das Atacama Pathfinder Experiment (APEX) in Chile mit dem Submillimeter Array (SMA) in Hawaii (USA) und dem Submillimeter Telescope (SMT) in Arizona (USA) zusammengeschaltet, um an diesem Objekt die schärfsten astronomischen Beobachtungen überhaupt vorzunehmen. Quasare sind die hellen Zentren ferner Galaxien, deren große Leuchtkraft auf supermassereiche Schwarze Löcher in ihrem Inneren zurückgeht. 3C 279 enthält ein supermassereiches Schwarzes Loch von etwa einer Milliarde Sonnenmassen. Er ist so weit von der Erde entfernt, dass sein Licht mehr als 5 Milliarden Jahre lang zu uns unterwegs war. Die Wissenschaftler konnten trotz der Milliarden Lichtjahre, die der Quasar entfernt ist, Details von der Größe eines Lichtjahrs auflösen – eine bemerkenswerte Leistung.

Bildnachweis:

ESO/M. Kornmesser

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso1229a
Sprache:de-at
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:18. Juli 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1229
Größe:4000 x 2400 px

Über das Objekt

Name:3C 279
Typ:• Early Universe : Galaxy : Activity : AGN : Quasar
• X - Illustrations
• X - Quasars & Black Holes
Entfernung:5 Milliarde Lichtjahre

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
207,2 KB
1280x1024
374,4 KB
1600x1200
561,0 KB
1920x1200
634,8 KB
2048x1536
976,2 KB

Siehe auch