Die Paranal Residencia der ESO im Bau

Diese ältere Aufnahme zeigt die Residencia während der Bauphase gegen Ende des Jahres 2000. Das Gebäude wurde vom deutschen Architekturbüro Auer+Weber entworfen und basiert auf einer unterirdischen L-Form. Das Baumaterial hat die gleiche Farbe wie die Wüste und integriert sich damit vollständig in die Landschaft. Der schon teilweise fertiggestellte zentrale Bereich der Residencia erinnert an ein Amphitheater aus aufgestapeltem Naturstein, das den Blick zu einem wolkenlosen Himmel öffnet.

Dies ist die historische Aufnahme aus dem „Damals und Heute“-Bild der Woche "Eine Oase für Astronomen".

Bildnachweis:

ESO/G.Hüdepohl (atacamaphoto.com)

Über das Bild

ID:potw1227a
Sprache:de-be
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:2. Juli 2012 10:00
Größe:3367 x 2286 px

Über das Objekt

Name:Paranal Residencia
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Facility

Bildformate

Großes JPEG
1,5 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
272,0 KB
1280x1024
405,7 KB
1600x1200
552,6 KB
1920x1200
642,6 KB
2048x1536
794,8 KB

 

Siehe auch