Sonne, Mond und Teleskope über der Wüste

Die fremdartige Schönheit von Chiles Atacama-Wüste, der Heimat des Very Large Telescopes (VLT) der ESO, erstreckt sich in diesem Panorama bis zum Horizont. Auf dem Cerro Paranal, dem höchsten Gipfel im Zentrum des Bildes, erkennt man die vier gewaltigen Hauptteleskope des VLTs, jedes mit einem Hauptspiegeldurchmesser von 8,2 Metern. Auf dem Gipfel links vom Cerro Paranal steht das VISTA-Durchmusterungsteleskop. Dieses 4,1-Meter-Teleskop durchkämmt in breiten Streifen den Himmel und sucht interessante Ziele, die das VLT und andere Teleskope am Boden und im Weltraum im Detail beobachten können.

Diese Region bietet mit die besten Bedingungen zur Beobachtung des Nachthimmels auf unserem Planeten. Auf der rechten Seite dieses 360°-Panoramas geht die Sonne über dem Pazifischen Ozean unter und wirft lange Schatten über die Gebirgsszenerie. Auf der linken Seite leuchtet der Mond am Himmel. Bald werden die nächtlichen Beobachtungen beginnen.

Dieses wundervolle Panorama wurde vom ESO-Fotobotschafter Serge Brunier aufgenommen. Es ist eines der vielen Ehrfurcht erweckenden Bilder, in denen er die Observatorien der ESO, ihre wunderschönen Standorte und die Pracht des Himmels über ihnen zeigt.

Links

Bildnachweis:

ESO/S. Brunier

Über das Bild

ID:potw1218a
Sprache:de-be
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:30. April 2012 10:00:00
Größe:16726 x 5336 px

Über das Objekt

Name:Panorama, Paranal
Typ:• Unspecified : Planet : Feature : Surface : Mountain
• Unspecified : Technology : Observatory
• X - Paranal

Bildformate

JPEG grande
66,0 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
449,4 KB
1280x1024
746,6 KB
1600x1200
1,0 MB
1920x1200
1,2 MB
2048x1536
1,6 MB

 

Siehe auch