Wählen Sie Ihre Sprache:

Der Trifidnebel

Der Wide Field Imager am MPG/ESO 2,2-Meter-Teleskop am La Silla-Observatorium im Norden Chiles hat die gewaltige Sternfabrik des Trifidnebels in voller Pracht eingefangen. Der ungewöhnliche Name des Nebels leitet sich von der deutlich sichtbaren Dreiteilung ab. Der Trifidnebel ist zudem ist eine seltene Kombination dreier verschiedener Nebeltypen, die die stürmische Aktivität junger Sterne zeigen. Außerdem finden sich Hinweise auf Sterne, die gerade erst im Entstehen begriffen sind. Das Gesichtsfeld der Aufnahme beträgt 13 x 17 Bogenminuten.

Bildnachweis:

ESO

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso0930a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:26. August 2009
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso0930
Größe:3497 x 5752 px

Über das Objekt

Name:M 20, Messier 20, NGC 6514, Trifid Nebula
Typ:• Milky Way : Star : Grouping : Cluster : Open
• Milky Way : Nebula : Appearance : Emission
• Milky Way : Nebula : Appearance : Reflection
• X - Nebulae
Entfernung:5500 Lichtjahre

Mounted Image

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
244,7 KB
1280x1024
354,8 KB
1600x1200
469,8 KB
1920x1200
536,3 KB
2048x1536
734,8 KB

Coordinates

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Optisch
B
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
V
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
H-alpha
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
R
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI

Siehe auch