Wählen Sie Ihre Sprache:

Ein Teleskop nimmt Fahrt auf

Die dynamische Bewegung vom Very Large Telescope der  ESO ist in dieser ungewöhnlichen Aufnahme wiedergegeben, die kurz nach Sonnenuntergang beim „Arbeitsbegin“ des Hauptteleskopes 1 belichtet wurde. Mit einer Belichtungszeit von 26 Sekunden konnte ESO-Fotobotschafter Gerhard Hüdepohl die Bewegung des Schutzbaus durch die freie Öffnung nach außen blickend einfangen, während das System in Aktion ist. Der rotierende Schutzbau ähnelt einem himmlischen Wirbel, der durch die Rotation immer neue Ansichten auf die Atacamawüste freigibt. Die anbrechende Dämmerung trägt einem Spritzer Blau bei.

Das im Zentrum sichtbare Teleskop hat einen Spiegel mit 8,2 Metern Durchmesser, der entwickelt wurde, um Licht aus den fernsten Regionen unseres Universums zu sammeln. Der Schutzbau ist ein weiteres technisches Wunderwerk, seine Bewegung findet mit extremer Präzision statt. Seine  Aufgabe ist auch die präzise Kontrolle der Temperatur, damit warme Luft nicht zu Beobachtungunterbrechungen führt.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO/G.Hüdepohl (atacamaphoto.com)

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:potw1209a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:27. Februar 2012 10:00:00
Größe:4256 x 2832 px

Über das Objekt

Name:Paranal, Very Large Telescope
Typ:• Unspecified : Technology : Observatory
• X - Paranal

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
196,1 KB
1280x1024
288,6 KB
1600x1200
391,5 KB
1920x1200
458,6 KB
2048x1536
592,2 KB

Siehe auch