Wählen Sie Ihre Sprache:

Der Bleistiftnebel, ein seltsam geformter Überrest einer gewaltigen Explosion

Die ebenso seltsame wie schöne Struktur des Bleistiftnebels NGC 2736 ist Teil eines bekannten Supernovaüberrests im Sternbild Vela (das Segel). Die leuchtenden Filamente sind aus Material entstanden, das bei einer Supernovaexplosion vor etwa 11.000 Jahren ausgestoßen wurde. Die hellsten Teile des Nebels ähneln einem Bleistift, während die Struktur als Ganzes wie ein klassischer Hexenbesen aussieht. Die Aufnahme stammt vom Wide Field Imager am MPG/ESO 2,2-Meter-Teleskop am La Silla-Observatorium der ESO in Chile.

Bildnachweis:

ESO

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso1236a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:12. September 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1236
Größe:8357 x 8357 px

Über das Objekt

Name:NGC 2736
Typ:• Milky Way : Nebula : Type : Supernova Remnant
• X - Nebulae
Entfernung:800 Lichtjahre
Constellation:Vela

Mounted Image

Image Formats

Großes JPEG
58,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
486,0 KB
1280x1024
784,6 KB
1600x1200
1,1 MB
1920x1200
1,2 MB
2048x1536
1,7 MB

Koordinaten

Position (RA):9 0 12.02
Position (Dec):-45° 57' 0.24"
Field of view:33.16 x 33.16 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.1° links zur Vertikale
Ansicht in WorldWide Telescope:
View in WorldWide Telescope

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
456 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
V
540 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
R
652 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
H-alpha
659 nm MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI

Siehe auch