ann15032-de-at — Mitteilung

ESOcast 74: Kartierung des Südhimmels

30. April 2015

ESOcast 74 handelt von zwei Durchmusterungsteleskopen am Paranal-Observatorium: dem Visible and Infrared Survey Telescope for Astronomy (VISTA) und dem VLT Survey Telescope (VST).

Diese Teleskope kartieren den Südhimmel auf der Suche nach der sprichwörtlichen Stecknadel im Heuhaufen: seltene astronomische Objekte wie beispielsweise versteckte Sternhaufen und entfernte Quasare.

Im Gegensatz zu größeren Teleskopen, mit denen kleinere Himmelsgebiete sehr detailliert beobachtet werden können, dienen Durchmusterungsteleskope der schnellen und effizienten Untersuchung großer Gebiete. Dadurch entstehen große Archive nützlicher Daten, die Astronomen nach interessanten Objekten durchforsten können.

Sie können die ESOcasts bei iTunes abonnieren, zukünftige Episoden auf YouTube sehen oder uns bei Vimeo folgen. Viele weitere Folgen des ESOcast sind ebenfalls verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie in vielen Sprachen Untertitel für den ESOcast einsehen und beitragen können, oder übersetzen Sie dieses Video auf DotSUB.

Links

Herkunftsnachweis

ESO
Editing: Herbert Zodet.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Christopher Marshall, Richard Hook and Herbert Zodet.
Narration: Sara Mendes da Costa.
Music: Toomas Erm.
Footage and photos: ESO, S. Guisard (www.eso.org/~sguisard), Y. Beletsky (LCO), G. Hüdepohl (atacamaphoto.com), L. Calçada, B. Tafreshi (twanight.org), VISTA, J. Emerson and Digitized Sky Survey 2, N. Risinger (skysurvey.org), INAF-VST/OmegaCAM/G. Lombardi (glphoto.it).
Acknowledgements: Cambridge Astronomical Survey Unit, Martin Pugh, OmegaCen/Astro-WISE/Kapteyn Institute, Davide De Martin.
Directed by: Herbert Zodet.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über die Mitteilung

ID:ann15032

Bilder

Screenshot von ESOcast 74
Screenshot von ESOcast 74

Videos

ESOcast 74: Kartierung des Südhimmels
ESOcast 74: Kartierung des Südhimmels